Schulung betreuender Angehöriger

Schulung für betreuende Angehörige und Vertrauenspersonen zum Thema Demenz

Die Schulung ist in mehreren Modulen aufgebaut und umfasst auch den Gesprächskreis für betreuende Angehörige. 

Generell werden dabei Anregungen gegeben, um die geläufigen Bilder des Alterns zu überdenken. Weiters wird den Teilnehmer*innen ein Basiswissen über das Krankheitsbild der Demenz vermittelt. Im Mittelpunkt steht, über den gesamten Verlauf der Schulung, das Verständnis für dementielle Erkrankungen zu fördern, um bei Bedarf handlungsfähig zu sein bzw. zu bleiben und die notwendigen Schritte im Betreuungsalltag gestalten zu können. Es gilt auch Tabus zu bearbeiten, Ängste abzubauen, eigene Vorstellungen in der Begleitung und Betreuung zu entwickeln sowie auch zu lernen auf sich selbst gut zu achten. Ressourcen- und Kompetenzstärkung, die Förderung der Empathiefähigkeit, das Erkennen von Bedürfnissen und die Entwicklung von Toleranz im Umgang mit verwirrten Menschen sind die Ziele dieser Schulung. Besonders wichtig und stützend für betreuende Angehörige ist auch die Gemeinschaft mit Menschen, die sich in einer ähnlichen Situation im Alltag befinden. Hier sind schon sehr gute Bekanntschaften entstanden und Treffpunkte vereinbart worden.

Termine 2022: 

6. Mai 2022, 15. Juni 2022, 7. September 2022, 5. Oktober 2022, 2. November 2022, 7. Dezember 2022


Ort: 

Karolingersaal, Feldkirchnerstraße 2, 9062 Moosburg


Informationen & Anmeldung bei Frau Mag. Sabine Battistata, 

Mobil: 0664 4538330

E-Mail: werkstatt.des.alterns@gmail.com

„Meine Mutter besucht das Demencafe in Moosburg. Dieses beinhaltet auch eine Schulung für Angehörige. Dabei bekam ich wertvolle Inhalte vermittelt und dadurch ein besseres Verständnis für Menschen mit Demenz. Viele tolle Ratschläge für den persönlichen und häuslichen Umgang im Alltag waren auch dabei. Wir haben schon einiges in die Tat umgesetzt. Meine Mutter freut sich auf jeden weiteren Besuch im Demenzcafe, denn ihr Herz wird nicht dement.“

Elisabeth Hofmeister, Angehörige sowie Aktion Demenz Moosburg